Paul Millmann´s 94er

Paul Millmann´s 94er

 

 

Anlässlich des 5. Stammtisches im heurigen Jahr feierte der Stadtverband den 94. Geburtstag des Ehrenobmanns Paul Millmann.

Als besondere Überraschung übergaben Andreas Kulir und Rudolf Buchegger dem Jubilar ein Buch, in dem Paul`s Erinnerungen an seine Dienstzeit von 1942 bis 1945 niedergeschrieben sind. Entstanden ist dieses Werk dank Rudi Buchegger, der sich die Mühe machte, die handschriftlichen Memoiren vom Jubilar zu digitalisieren und mit alten Fotos und Plänen aus dieser Zeit zu untermalen. Ich, Brigitte Loidl las einige Stellen des Buches an diesem Abend vor und fand es erstaunlich wie präzise sich Paul Millmann an diese Zeit noch erinnern kann, er hat selbst schwierige Namen der Kollegen oder Orte in all den Jahren nicht vergessen. Man kann sich nur schwer vorstellen, wie die jungen Männer damals den Krieg er- und überlebt haben und wird wieder demütig in einer Zeit wie wir sie jetzt momentan noch genießen können, nämlich in Frieden und Freiheit leben zu dürfen und jeden Tag genug zu Essen zu haben.

Die Kommentare sind geschlossen.